Blog

2. Mai 2003

Pizzeria Bianca – Muttenz

Eindruck

Es war etwas warm und sehr Eng im Lokal und eine spartanische Tischdekoration. Die Bedienung erledigte gerade die nötigsten Dinge. Der Tisch wurde mit einem stinkenden Lappen „gereinigt“. Leider haben die Gewürze  auf den Tisch gefehlt (sicher Pfeffer sollte in einer Pizzeria als Standard auf den Tisch gehören). Der Pizzaboden war ok, der Rand aber etwas zu hart. Leider etwas zu wenig Schinken auf der Pizza Prosciutto mit Ei für 17.– CHF. Der Sonderwunsch für ein extra Ei auf der Pizza wurde sofort erfüllt. In der Männertoilette war die Sauberkeit hinter den Fenster miserabel. Alte WC-Rolle und unzählige Zigarettenstummel lagen hinter den Fenstern. Die Webseite ist sehr gut gestaltet und enthält alle wichtigen Daten.

Unser Essen

Gegessen haben wir einen grünen und gemischten Salat für CHF 6.50 resp. CHF 8.50, 1/2 Seppia (Tintenfisch) für CHF 11.50, 1 Pizza Hawaii (CHF 17.00), 1 Pizza Prosciutto (CHF15.50) mit Sonderwunsch Ei (CHF 1.50), 1 Pizza Quattro Stationo (CHF 17.00), 1 Pizza Verdura (CHF18.50), 6 Coca Cola (à 3.80), 1 Henniez rot (CHF 3.80), 3 Espresso (à CHF 3.50) und 1 Cappuccino (CHF 4.00) = Total (CHF 137.10)

Anschrift

Pizzeria Bianca, St. Jakobstrasse 116, 4132 Muttenz (BL), Schweiz

Testdatum

02. Mai 2003

Meine Gesammtnote

4.6 Punkte von möglichen 10 Punkten

Muttenz, Restaurant
About Internett Informatik

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.