Blog

13. Juli 2003

Pizzeria & Bistro Da Renato (Bürgerhaus)

Eindruck

Besuch am Freitag über Mittag (mit Vorreservation). Etwas karges schlauchartiges Restaurant. Nicht sehr gut gepflegt. Ähnelt eher einer Brockestube. Spärlich geschmückter Tisch. Die Sauberkeit lässt zu wünschen übrig. Angenehme Wartezeit. Die Pizza war nicht gerade ein Augenschmaus. Ohne Gewürze war der Geschmack leider sehr fade. Der Boden war zu lange im Ofen und sehr hart. Die Menge war eindeutig zu wenig! Die Auswahl war mit 13 Stück etwas klein. Wie bei vielen Restaurants, fehlen die offenen 2dl Getränke. Die grösse war zu klein, dafür war auch der Preis klein. Leider war die Herrentoilette stark verschmutzt, und die Aussicht beim grösseren Geschäft wäre auf die Terasse zu den anderen Gästen. Es wäre auch ein Sichtkontakt mit stehenden Gästen möglich, was ein Toilettenbesuch für die meisten verunmöglicht. Bei geöffnetem Fenster, könnte man in sitzposition, den anderen Gästen einen Guten Appetit wünschen. Beim Händeabtrocknen, fällt das Wasser direkt auf die WC-Papierrolle. WC-Papier war auch fast keines mehr da.

Unser Essen

Anschrift

Pizzeria & Bistro Da Renato (Bürgerhaus), Unterer Winkel 1, 4500 Solothurn

Testdatum

13.07.2003

Meine Gesammtnote

3.7 Punkte von möglichen 10 Punkten

 

Restaurant, Solothurn
About Internett Informatik

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.